weiterblättern

47 - Bücherei

Die Gemeinde besaß eine bescheidene, öffentliche Bücherei. Sie war in der Gemeindekanzlei, die sich im Schulgebäude befand, untergebracht. Der Oberlehrer Josef Knapek, der jahrzehnte als Gemeindesekretär arbeitete, betreute gleichzeitig die Gemeindebücherei. In den letzten Jahren verwaltete diese der Webmeister Adolf Janisch von Haus-Nr. 49.

zurück | Übersicht | weiter
im Schönhengstgau